Landeshauptschießstand, Salzburg, LH, CSP

↑ Zurück zu Verein

Organisation

OrganisationDer Privilegierte Landeshauptschießstand Salzburg ist ein unpolitischer, gemeinnütziger und nicht gewinnorientierter Verein, der im zentralen Vereinsregister der Republik Österreich unter ZVR 459476802 registriert ist.
Rechtsgrundlage für alle Vereinsaktivitäten ist das Vereinsstatut.

Die Mitgliederversammlung ist das oberste willensbildende Organ.
Der Schützenrat leitet den Verein.
Zwei Rechnungsprüfer überwachen die finanzielle Gebarung.

Zur Erfüllung der vielfältigen Aufgaben im Rahmen des LH kann der Schützenrat Mitarbeiter bestellen, z.B. Lehrwart, Schießwart, Schießanlagentechniker.