CSP

Der Club der Salzburger Pistolenschützen – CSP wurde im Jahre 1963 als Sektion des Landeshauptschießstandes gegründet.CSP_mcode

Die Sektion betreut das sportliche Schießen nach den von der ISSF (International Shooting Sport Federation) und vom
Österreichischen Schützenbund herausgegebenen Richtlinien.

Folgende Disziplinen werden ausgeübt:

Disziplin Abzugsgewicht kg Kaliber Distanz m
Zentralfeuer (Sportpistole) 1 7,62 – 9,25 mm (.30″ -. 38″) 25
Olympisches Schnellfeuer (SFP) 1 5,6 mm (.22″) 25
Freie Pistole Frei 5,6 mm (.22″) 50
Standard Pistole 1 5,6 mm (.22″) 25
Luftpistole 0,5 4,5 mm (.177″) 10
Großkaliber Pistole oder Revolver 1 ab 9 mm (38-45″) 25

 

 

 

 

 

 

 

Das Sektionszeichen führt die Inschrift CSP, darunter zwei gekreuzte historische Pistolen und das Salzburger Landeswappen.

CSP Sektionsleitung / Funktionäre

Präsident Stefan  Kappacher Ehrenpräsident Herbert  Hinterbichler Schatzmeister Herbert  Hinterbichler Technische Organisation Karl  Graber Administrative  Organisation Heiko Schünhoff Ehrenpräsident Gerhard Petritsch     Ehrenpräsident  Herbert Hinterbichler  und  Gerhard Petritsch              

CSP Mitgliedschaft

Aufnahme CSP Feb. 2017 Eine Mitgliedschaft bei der Sektion steht nur Mitgliedern des LH offen.  

CSP Termine 2019

Termine 2019-5

CSP Ergebnisse

2019  Ergebnisse  GK  KK  vers. 2019.04.06 1.Cup LH Ergebnisse 1.VM 19 Osterschießen 2019