Mitgliedschaft

Wir freuen uns sehr über neue Mitglieder und geben einen kurzen Überblick über die ersten Schritte und Bedingungen für eine Aufnahme in unsere Schützengemeinschaft.

Anmeldung

  1. Wir bitten Sie, das Bewerbungsformular für den Landeshauptschießstand auszufüllen und zu unterschreiben.
  1. Sie können die Bewerbung per Mail an schuetzen@lh-sbg.at oder per Post an uns schicken.

Aufnahmeverfahren

  1. Nach Erhalt Ihrer Anmeldung setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung um einen persönlichen Gesprächstermin zu vereinbaren.
  2. Verläuft dieses Gespräch für beide Teile positiv, wird Ihre Bewerbung an den Schützenrat (Vereinsvorstand) weitergeleitet.
  3. Der Schützenrat entscheidet über Annahme oder Ablehnung der Bewerbung. Diese Entscheidung wird Ihnen per Email mitgeteilt.
  4. Die Mitgliedschaft beginnt mit dem Erhalt der Zustimmung des Schützenrates und der Bezahlung des Mitgliedsbeitrages sowie sonstiger mit dem Beitritt verbundener Gebühren.
  5. Der Schützenrat ist nicht verpflichtet, die Ablehnung einer Bewerbung zu begründen. Ein Einspruch gegen diese Entscheidung ist ausgeschlossen.

Aufnahmebedingungen

  1. Untadeliger Ruf und keine Vorstrafen.
  2. Verlässlichkeit, Disziplin und die Bereitschaft, in einer Gemeinschaft den Schießsport nach den für alle geltenden Regeln sicherheitsbewusst und kameradschaftlich auszuüben.
  3. Positiver Abschluss des Aufnahmeverfahrens.

Probezeit

Die Probezeit beträgt ein Jahr.
Während der Probezeit kann die Mitgliedschaft vom Verein oder Mitglied jederzeit ohne Angabe von Gründen und ohne Kündigungsfrist aufgelöst werden.

Aufnahmegebühr und Mitgliedsbeitrag

Die Höhe der jeweils geltenden Gebühren und Beiträge ist der aktuellen Tarifordnung entnehmen.

Bewerbung LH allgemein