1. Kleinkaliber Vereinsmeisterschaft

Am 30. Mai 2020 konnten unter Einhaltung der derzeit gültigen Sicherheitsbestimmungen die in dieser Saison ersten Kleinkaliber – Vereinsmeisterschaften am Privilegierten Landeshauptschießstand Salzburg durchgeführt werden.

Absolviert wurde mit der Disziplin „Sportpistole“ ein 60-Schuss Programm, einhändig und auf einer Distanz von 25 Metern. Beim Präzisionsteil werden hier 5 Schuss in einem Zeitfenster von je 300 Sekunden abgegeben, hingegen hat der Schütze in den Duellserien nur je 3 Sekunden Zeit, um die Wendescheibe in 25 Metern Entfernung zu treffen. Geschossen wird mit Kleinkaliber-Faustfeuerwaffen im Kaliber .22 lfb („lang für Büchsen“).

Mit einem Ergebnis von 560 von gesamt 600 möglichen Ringen konnte Klinger Fritz vom HSV St. Johann den ersten Platz erringen, gefolgt von Gerhard Böhm vom LH/CSP mit 558 Ringen und Johann Schwarz, ebenfalls vom HSJ St. Johann, mit 532 Ringen.

Im Anschluss wurde der erste Wettkampf der diesjährigen Sportschützensaison, sowie das Ende der langen Trainingspause im angrenzenden Gasthaus Gann mit allen beteiligten Schützen gebührend gefeiert.

Ergebnisliste KK Vereinsmeisterschaft 30.05.2020